Deutsch

Binance Coin (BNB)

Rang (CMC)Preis (USD)Marktkapitalisierung (USD)Umlaufende VersorgungMaximaler Vorrat
4551.1382411866475149533576N/A
Neueste Binance Coin (BNB) Nachrichten

Einführung

Binance Coin (BNB) hat seit seiner Gründung im Jahr 2017 erhebliche Fortschritte gemacht. BNB ist aus der weltgrößten Kryptowährungsbörse Binance hervorgegangen und erfreut sich zunehmender Beliebtheit und Vielseitigkeit, da es nicht nur Transaktionen und Handelsgebühren auf der Binance-Plattform, sondern auch der Binance Smart Chain ermöglicht (BSC) Ökosystem.

Geschichte von BNB

Binance Coin (BNB) wurde 2017 von Binance, einer der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, eingeführt. Ursprünglich wurde es auf Ethereum gehostet und nutzte den ERC20-Standard, ist aber inzwischen auf eine eigene Blockchain namens Binance Chain umgestiegen. Der Coin wurde ursprünglich zur Bezahlung von Transaktions- und Handelsgebühren an der Binance-Börse mit attraktiven Rabatten verwendet, was dazu beitrug, seine Popularität und Nutzung zu steigern.

Im Jahr 2020 führte Binance Binance Smart Chain (BSC) ein, eine parallele Blockchain, die Smart Contracts unterstützt und eine wachsende Zahl dezentraler Anwendungen (dApps) hostet. BNB dient als nativer Token für Transaktionen und Operationen auf BSC. Diese Entwicklung hat die Anwendungsfälle von BNB erheblich erweitert und dazu beigetragen, dass BNB gemessen an der Marktkapitalisierung zu einer der Top-Kryptowährungen geworden ist.

Kürzliche Entwicklungen

Im Jahr 2023 hat Binance Coin spannende Entwicklungen erlebt, wie beispielsweise die Integration des Conflux Network-Mainnets. Diese Integration hat nicht nur das Angebot an Kryptowährungen auf der Binance-Plattform erweitert, sondern auch den CFX-Token-Handel angekurbelt. Die Einhaltung lokaler Vorschriften in China durch das Conflux-Netzwerk und strategische Partnerschaften mit großen Playern wie China Telecom und Little Red Book haben erheblich zur steigenden Nachfrage und dem Wert von CFX-Tokens und damit auch von BNB beigetragen.

Merkmale

Integration mit dem Binance-Ökosystem

BNB ist die native Kryptowährung der Binance-Plattform und spielt eine zentrale Rolle in deren Ökosystem. Es wird hauptsächlich für Transaktions- und Handelsgebühren an der Binance-Börse verwendet, die gemessen am Handelsvolumen die weltweit größte Kryptowährungsbörse ist. Benutzer können einen Rabatt auf die Handelsgebühren erhalten, wenn sie sich für die Zahlung mit BNB entscheiden.

Treibstoff für die Binance Smart Chain

Zusätzlich zu seiner Rolle an der Binance-Börse betreibt BNB auch die Binance Smart Chain (BSC), eine Blockchain, die parallel zur Binance Chain arbeitet und komplexere Transaktionen unterstützt. Dadurch können dezentrale Anwendungen (dApps) und DeFi-Anwendungen darauf aufgebaut werden, was die Anwendungsfälle von BNB erheblich erweitert.

Absteckmöglichkeiten

Als Proof-of-Stake-Coin können BNB-Inhaber Belohnungen verdienen, indem sie ihre Token einsetzen. Dies bietet BNB-Inhabern eine zusätzliche Einnahmequelle und schafft einen weiteren Anreiz für das Halten von BNB-Tokens.

Binance Visa-Karte

Die Binance Visa Card wandelt BNB in Fiat um, wenn sie für Zahlungen verwendet wird, wodurch BNB praktisch überall nützlich ist. Dies ist ein großer Schritt hin zur allgemeinen Einführung von BNB und Kryptowährungen im Allgemeinen.

Günstigere Alternative zu Ethereum

Binance Coin hat sich zu einer günstigeren Alternative zu Ethereum entwickelt, insbesondere als die Ethereum-Gebühren im Jahr 2021 in die Höhe schnellten. Viele Entwickler wechselten zu Binance Smart Chain, was BNB wertvoller und nützlicher gemacht hat.

Conflux-Netzwerkintegration

Im Jahr 2023 erweiterte die Integration des Conflux-Netzwerks in die Binance-Plattform das Angebot an Kryptowährungen, die auf der Plattform verfügbar sind. Dies bot BNB-Inhabern mehr Optionen und Möglichkeiten für ihre Investitionen und stärkte das Binance-Ökosystem weiter.

Anwendungsfälle

BNB hat zwei Hauptanwendungsfälle. Erstens wird BNB als Rabatt-Token an der Binance-Börse verwendet und bietet Händlern einen Rabatt von 25 % auf Handelsgebühren und reibungslosere Transaktionen. Zweitens fungiert BNB als Treibstoff für die Binance Smart Chain, unterstützt komplexere Transaktionen und ermöglicht die Entwicklung von dApps und DeFi-Anwendungen. Der Proof-of-Stake-Charakter von BNB ermöglicht es Händlern auch, Geld zu verdienen, indem sie ihre BNB-Tokens einsetzen.

Vorteile von Binance Coin

Durch die Anbindung an Binance, der weltweit größten Kryptowährungsbörse, genießt BNB mehrere Vorteile.

  • Die Ressourcen von Binance und die schnelle Reaktion des Marktes machen BNB zu einer dynamischen und anpassungsfähigen Kryptowährung.
  • BNB bietet ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit, mit Funktionen wie der Binance Visa Card, die BNB für Zahlungen in Fiat umwandelt, wodurch BNB praktisch überall nützlich ist.
  • Ein weiterer wesentlicher Vorteil besteht darin, dass BNB als günstigere Alternative zu Ethereum angesehen wird, insbesondere nach der Gebührenerhöhung von Ethereum im Februar 2021, die viele Entwickler dazu veranlasste, auf BSC umzusteigen.

Nachteile von Binance Coin

Trotz seiner Vorteile ist BNB nicht ohne Nachteile.

  • Das Hauptproblem ist die Zentralisierung, da angeblich 80 % der Token im Besitz der Börse sind. Dieses Maß an Kontrolle über BNB kann möglicherweise Einfluss darauf haben, wer als Validator in seiner Blockchain fungieren kann, was zu Zentralisierungsproblemen führt.
  • Darüber hinaus könnte der zukünftige Aufstieg dezentraler Börsen (DEXs) wie Uniswap eine Herausforderung für die Binance Exchange darstellen, auch wenn diese Bedrohung möglicherweise noch Jahre entfernt ist.

Binance Coin kaufen

Angesichts der aktuellen Marktbedingungen und des Potenzials von BNB empfehlen viele Krypto-Prognostiker den Kauf von Binance Coin. Die Binance Exchange bleibt robust und die BSC ist gemessen an der Anzahl der Projekte die zweitgrößte DeFi-Plattform. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch beim einzelnen Anleger unter Berücksichtigung der Abwägung der Vor- und Nachteile der BNB.

Gründe, im Jahr 2023 in BNB zu investieren

Wachsendes Ökosystem

Binance Coin (BNB) ist ein integraler Bestandteil des Binance-Ökosystems, der weltweit größten Kryptowährungsbörse. Damit werden Transaktions- und Handelsgebühren bezahlt, und Benutzer erhalten einen Rabatt für die Nutzung von BNB. Das kontinuierliche Wachstum und der Erfolg der Binance-Plattform dürften der BNB zugute kommen.

Binance Smart Chain

BNB wird als Treibstoff für die Binance Smart Chain (BSC) verwendet, eine Blockchain, die komplexere Transaktionen und die Erstellung dezentraler Anwendungen (dApps) und DeFi-Anwendungen unterstützt. Die zunehmende Beliebtheit von dApps und DeFi dürfte die Nachfrage nach BNB erhöhen.

Integration mit Conflux Network

Die Integration des Conflux-Netzwerks in die Binance-Plattform im Jahr 2023 hat die Palette der auf der Plattform verfügbaren Kryptowährungen erweitert und BNB-Inhabern mehr Investitionsmöglichkeiten geboten.

Marktleistung

BNB hat in der Vergangenheit eine starke Performance gezeigt und sich gemessen an der Marktkapitalisierung zu einer der Top-Kryptowährungen entwickelt. Einige Marktforscher sagen voraus, dass die BNB im Jahr 2023 weiter steigen könnte.

Gründe, im Jahr 2023 NICHT in BNB zu investieren

Zentralisierungsbedenken

Berichten zufolge befinden sich rund 80 % der BNB-Token im Besitz der Binance-Börse, was zu Bedenken hinsichtlich einer Zentralisierung führt. Dies könnte es Binance möglicherweise ermöglichen, eine erhebliche Kontrolle über die Kryptowährung auszuüben, was für Anleger riskant sein könnte.

Regulatorische Risiken

Kryptowährungen, einschließlich BNB, unterliegen regulatorischen Risiken. Änderungen der Vorschriften können den Wert und die Nutzbarkeit von Kryptowährungen erheblich beeinträchtigen.

Potenzielle Konkurrenz durch dezentrale Börsen (DEXs)

Der Aufstieg von DEXs könnte eine Bedrohung für zentralisierte Börsen wie Binance darstellen. Wenn DEXs beliebter werden, könnte sich dies möglicherweise auf die Nachfrage nach BNB auswirken.

Marktvolatilität

Wie alle Kryptowährungen kann BNB einer hohen Marktvolatilität unterliegen. Das bedeutet, dass der Wert von BNB stark schwanken kann, was für Anleger Risiken mit sich bringen könnte.

Abschluss

BNB ist eine bekannte Kryptowährung mit umfangreichen Anwendungsfällen und starken Verbindungen zur größten Kryptowährungsbörse der Welt. Trotz einiger Bedenken hinsichtlich der Zentralisierung ist das Wachstumspotenzial von BNB beträchtlich, insbesondere aufgrund seines wachsenden Ökosystems und der Integration von Netzwerken wie Conflux. Wie bei allen Investitionen ist bei der Entscheidung für eine Investition in BNB eine sorgfältige Abwägung und Bewertung der Vor- und Nachteile erforderlich.